Du hast Fragen an uns?
Hotline: +49 (0) 2064-51496
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5% Rabatt erhalten!
Filter Geldbörsen
  • Farbe
  • Produktart
  • Marke
  • Geschlecht
  • Material

Herren Geldbörsen günstig online kaufen

 

Herren Geldbörsen - aus historischen Gründen oft auch Brieftaschen genannt - dienen in erster Linie zum sicheren Transport von Bargeld. In der Minimalversion lässt sich die flache rechteckige Geldbörse aufklappen und präsentiert dann ein oder zwei lange Fächer für Geldscheine, ein verschließbares Fach für Münzen auf einer Seite (in Amerika unüblich) sowie einige Kartenfächer auf der anderen. Aber das ist natürlich nicht die ganze Wahrheit.

 

Mehr als nur eine Geldtasche

Der Vergleich mit der Damenhandtasche ist gar nicht so weit hergeholt: Ähnlich wie diese hat die Herren Geldbörse eine Bedeutung, die weit über ihren rein praktischen Zweck hinausgeht. Vielleicht sogar noch mehr als Herrentaschen bringen Herren Geldbörsen den persönlichen Stil ihres Besitzers deutlich zum Ausdruck. Ob klassisch elegant und konservativ, urban und trendorientiert oder rustikal und naturverbunden - viele kleine Details geben dem Herren Portemonnaie seine Individualität. Manche Männer möchten einfach eine Brieftasche, die so nüchtern und funktional wie möglich ist - aber auch das ist ja ein deutliches Statement.

 

Besonders wichtig ist meist, dass die Geldbörse für Herren so viel Platz wie nur irgend möglich für Mitgliedskarten, Kreditkarten, Visitenkarten, Fahrkarten, Führerschein, Ausweis, Quittungen, Zettelchen mit Notizen und und und bietet. In ihrem Portmonee tragen viele Männer ihr halbes Leben mit sich herum (die andere Hälfte steckt im Handy). Um all das auf möglichst kleinem Raum unterzubringen, verfügen Herren Geldbörsen oft über ausgeklügelte ausklappbare Systeme übereinander angeordneter Kartenfächer. Praktisch für Monatskarten, Betriebsausweise oder Ähnliches sind Steckfächer mit Sichtfenster.

 

Minimalprogramm für Männer

Andere Herren bevorzugen sehr flache Brieftaschen, die nur ein perfekt aufgeräumtes Minimum an wirklich unverzichtbaren Dingen enthalten. Ein elegantes Accessoire, das viele überzeugt, ist die Brieftasche mit Geldclip. Hier werden die Banknoten durch eine Klammer festgehalten - das erlaubt den sofortigen Überblick über die vorhandenen Mittel.

 

Das klassische Material für Herrenbrieftaschen ist weiches, feinporiges Nappaleder. Aber auch griffiges, geprägtes Strukturleder, Kunstleder oder robuste Textilfaser kommen zum Einsatz. Unangefochtene Nummer Eins unter den gewählten Farben ist Schwarz, gefolgt von Brauntönen. Standardmaß der Herren Geldbörse ist 12,5 x 10 cm - abgestimmt auf die Gesäßtasche, in der die Brieftasche meist getragen wird. Geldbörsen für Damen weisen heute ähnliche Funktionalität auf, sind aber in Formen und Farbgestaltung vielfältiger und zeigen unmissverständlich ihren femininen Stil.